Mittelalterlich Phantasie Spectaculum in Speyer

mpsSchon das dritte Mal waren wir auf dem MPS in Speyer.

Und jedes Jahr werden die Parkplätze knapper.

Wir haben wie im letzten Jahr auf dem Caravanpark beim Technikmuseum unsere Markise aufgeschlagen. Weil gut geplant und rechtzeitig, schon am Freitag losgefahren, haben wir auch noch einen guten Platz erwischt.

Das war am Samstag schon nicht mehr so. Da der Platz nicht eingeteilt ist und jeder hin steht wo er gerade Lust hat, sieht es immer irgendwie chaotisch aus auf dem Stellplatz.

Am Freitagabend waren wir erst mal in der Stadt um dem Domhof einen Besuch abzustatten und dort das gute hausgebraute Bier zu testen. Eine Stadtbesichtigung lohnt sich in Speyer auf jeden Fall.

Am Samstag ging es dann ins Mittelalter!
Auf vier Bühnen gaben sich die Bands der Szene die „Klinke“ in die Hand. Bei bestem Wetter und super Stimmung war es wieder eine unglaubliche und farbenfrohe Show in Speyer.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach Nachtkonzerten und Feuershow waren wir gegen 1.00 Uhr wieder auf dem Stellplatz.

Am Sonntagvormittag haben wir noch den Dom zu Speyer besichtigt. Nicht protzig und überladen wie im Barock sondern eher schlicht und erhaben steht er da. Von außen erscheint der Dom gar nicht so groß, erst von innen wird die wahre Größe des Doms deutlich.



Sicher wird es ein paar tolle Bilder geben – wir werden berichten 🙂