Ein Wochenende in München

Freitag, 15. August bis Sonntag 17. August 2014

ein Stadtwochende steht an und dann auch noch in  München. München hat einen Campingplatz in Thalkirchen nicht unweit der U3 mit der man in 10 min am Marienplatz ist. Den wollten wir auch eigentlich besuchen. Da unsere Kinder im Galleria Garni in der Plinganserstraße 142 eingecheckt haben und wir gleich daneben vor einem öffentlichen Gebäude gut parken konnten, sind wir auch gleich übernacht dort geblieben.

Gleich am Freitagmittag sind wir mit der U3 in den Englischen Garten gefahren. Ich war da noch nie und war doch über die Ausmaße des Parks mitten in der Innenstadt sehr überrascht.

Ein Besuch des Biergartens am Chinesischen Turm durfte bei so einer Tour natürlich nicht fehlen. Ich persönlich finde den Biergarten als einen der schlechtesten Biergärten von München. Es wird sich in keinster Weise Mühe gegeben.  Alles scheint nur auf Touriabzocke ausgelegt zu sein.

Nach kurzem Gang durch die City, es war Feiertag (Maria Himmelfahrt) kam das große Highlight – Abendessen im Wirtshaus in der Au. Nachdem wir ein Geburtstagskind unter uns hatten gab es auch das spektakuläre  „Daran denkst du ewig Dessertbrettl“.
dessert

Das kommt dann  ja auch gleich mit Kuhglockengetöse und zelebriert an den Tisch. Alleine deshalb lohnt sich ja schon fast ein Besuch in München 🙂
dessert2

logo_milka_weltAm nächsten Tag gab es das Standart-Munich-Touri-Programmpaket. Viktuallienmarkt, Milka Welt, Marienplatz, Dallmayr und shoppen ohne Ende.

Am Abend haben wir auf Wunsch eines Einzelnen (auf meinen) das Hacker Pschorr Bräuhaus nahe der Theresienwiese heimgesucht. Der Filetteller, der vegetarische Treberfladen und Das „Bräuhaus Reindl“ (mit Schweinshaxe, Schweinekrustenbraten, Geflügel und Nürnberger dazu gibt’s zweierlei Knödel, Blaukraut, Sauerkraut und a deftige Soße) war ausnahmslos super.

Den Abschluss, zum Cocktail, fanden wir im Zapata in der Wilderich-Lange-Straße 4. Zurück mit der S7 bis „Mittersendling“ und in kürzester Zeit waren wir wieder am Wohmobil in der Plinganserstraße.